Targeted DNA-Seq und Whole-Exome-Seq zirkulierender zellfreier DNA zur Lymphom-Diagnostik

Datum & Uhrzeit

16. September 2020 | 10.00 Uhr (CEST)

Webinar Inhalt

Aufgrund der Fülle an klinisch relevanten Daten, die durch diese neue Technologie gewonnen werden kann und aufgrund des minimalen Risikos, das mit einer Liquid Biopsy einhergeht, wird die NGS-basierte Genotypisierung zirkulierender freier DNA (cfDNA) im klinischen Umfeld zunehmend eingesetzt.

Folgende Highlights warten auf Sie:
  • Die Verwendung von capture-basierten, targeted NGS Panels verschiedener Grössen (30 kb bis 500 kb) an cfDNA zur Lymphom-Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen mit Hodgkin Lymphom.
  • Die hochuniforme Abdeckung der angereicherten Regionen, inklusive problematischer Bereiche mit hohem GC-Gehalt, und einer sensitiven Variantendetektion durch TWIST Target Enrichment und Library Preparation.
  • Die reproduzierbare, äußerst einheitliche Erfassung und empfindliche Variantenerkennung, auch beim Wechsel von kleineren TWIST Custom-Paneln hin zum TWIST Whole-Exome-Sequencing von cfDNA von Hodgkin Lymphoma Patienten.
  • Die äußerst schnelle, flexible Library Preparation durch das TWIST-Protokoll und die resultierende Einsetzbarkeit im klinische Alltag.



Webinar Registrierung

Referent

Prof. Dr. Andreas Bräuninger
W2 Professor für Molekularpathologie | Institut für Pathologie Universitätsklinikum Giessen

Prof. Dr. Bräuninger promovierte 1993 in Biochemie an der Goethe Universität. Nach seinem Abschluss wurde er Gruppenleiter der Pathologie-Abteilung an der Goethe-Universität. Bis 2011 war er W2-Professor für Pathologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität und lehrt derzeit als W2-Professor für Molekularpathologie an der Justus-Liebig-Universität.
©2020. All Rights Reserved Twist Bioscience Inc.